Donnerstag, 20.09.2012

Ich freue mich, auf dieser Seite meine drei Patenkatzen Marina, Black und Nero vorzustellen.

 

Die Miezen leben mit und bei Angelika Lesche in Italien und werden von ihr liebevoll IHRE FINDELKINDER genannt.

 

Angelika betreibt den Tierschutz in seiner besten Form.

Die "Findelkinder" leben ihr gewohnt freies und uneingeschränktes Leben in ihrer natürlichen Umgebung. Angelika betreut die Katzen "nur" - sie läßt sie kastrieren (!!!) und medizinisch versorgen. Außerdem sorgt sie für das leibliche Wohl der Samtpfoten. Dazu gehört neben den täglichen Fütterungen auch das Organisieren der Futtermittel. Dieser enorme Zeit- und Arbeitsaufwand wird Angelika nicht vergütet - nein, im Gegenteil. Angelika gibt, was sie an finanziellen Möglichkeiten hat, selber in dieses Projekt rein.

Aber alleine kann sie es nicht schaffen - Angelika und ihre Findelkinder brauchen jede Unterstützung und Hilfe, die sie kriegen können. Darum habe ich die Patenschaft für 3 "ihrer" Miezen übernommen und sende, wann immer ich es erübrigen kann, noch Futterspenden über ZooPlus direkt an Angelika nach Italien.

Vielleicht möchte ja noch jemand mitmachen????

 

Meine Rübennasen [-cartcount]