Mittwoch, 26.06.2013

 

Nana ist nach dem gestrigen Tag völlig erschöpft und nun schläft sie!!!


Der Zwerg hatte sein Frauchen mal wieder so richtig auf Trab gehalten. Nachdem ich zum vergangenen Wochenende eine Geschwulst an Nanas Hals entdeckt hatte, vermehrte sich der Umfang dieses "Dings" täglich. Am Montag früh wurde deshalb für Dienstag nachmittag bei unserer Stamm-Tierärztin in Berlin ein Termin gemacht und Frauchen beruhigte (vorübergehend) ihre Nerven.

 

Bis Montag mittag gegen 14:00 Uhr

- da fing der Zwerg an diese Stelle am Hals mit der Hinterpfote zu bearbeiten.

Lange Rede / kurzer Sinn:

Die Geschwulst brach auf und blutete stark. Also zur Erstversorgung zu unserer TA hier vor Ort - dort wurde die Wunde gereinigt und desinfiziert.

Am nächsten Tag ging es dann nach Berlin. Hier bekam der Zwerg die Versorgung mit Antibiotika - die Wunde wurde nochmals ausgespült, eine Gewebeprobe entnommen, eine Salbe wurde in dieses riesige Loch an Nana's Hals gespritzt und die Wunde mit zwei Klammern verschlossen. Um auch wirklich alles zu kontrollieren, wurden der Kleinen aus ihren kurzen, krummen Pfötchen Blut für ein große Blutbild entnommen und Nana wurde geröngt. Das Röntgenbild zeigte keine Knoten, Punkte oder sonstige Anomalien.

 

Und heute:

Da hatte die kleine Kröte so eine Stunde lang kleine Anlaufschwierigkeiten - sie wollte von Herrchen keine Leckerchen nehmen. Seitdem ist sie quitschfidel, nervt was das Zeug hält, futtert wie ein Scheunendrescher und schnarcht in ohrenbetäubener Lautstärke.

 

Was mich bei dieser ganzen Sache wirklich rührt, ist das Verhalten meiner beiden Großen. Sowohl Marisa als auch Luna (!!!) sind aufmerksam, rücksichtsvoll und vorsichtig im Umgang mit Nana. Zuerst kam Marisa zur schlafenden Nana und kuschelte sich an ihre (Bettchen-) Seite. Aber auch Luna legte sich nach einer gewissen Zeit auf die andere Sofaseite und bewachte den Schlaf ihrer Freundinnen (leider konnte ich davon kein Foto machen).

Ich habe schon ein ganz tolles

{#emotions_dlg.heart}     HundeMädchenRudel !!!!     {#emotions_dlg.heart}

zur Info: die Wunde ist auf der anderen Halsseite - konnte ich aber nicht knipsen, sonst hätte der Zwerg die Schlafpostion geändert.
Meine Rübennasen [-cartcount]