Dienstag, 16.10.2012

Luna ging heute nachmittag der "Allerwerteste auf Grundeis".

Mußte sie doch Marisa und Nana zum Tierarzt/Hundefriseur begleiten. Und dabei fühlte sie sich überhaupt nicht krank und beim Fell waschen, schneiden und fönen war sie doch gerade erst gewesen.

Luna also in die Praxis rein und sofort unter den nächstmöglichen Tisch. Und dort ist sie die gesamte Zeit über geblieben - da konnte kommen wer wollte - Menschen, Hunde, Katzen, Frauchen, Hundekumpeline - EGAL!!!

Was war mein Mondmädchen glücklich, als es wieder zum Auto ging und dieses sie dann auch noch wirklich nach Hause brachte. Luna mag Automobile richtig gut leiden! Daheim ging es auf direktem Weg in den Zwinger und dort mußte dann - zusammen mit Fotomodell Marisa nach ihrem Shooting - ordentlich getobt werden.

Hey, Herrchen, ich komme Dich begrüßen - warte!!!
Meine Rübennasen [-cartcount]