Samstag, 04.11.2012

Entgegen des Wetterberichtes haben wir hier einen durchaus guten Spätherbst -

häufig Sonne, sehr wenig Regen, gar keinen Schnee und die Temperaturen durchaus in plus-Bereicht. Also können die beiden Großen immernoch stundenweise in den Zwinger - der Winter mit seiner eisigen Kälte und dem Schnee wird die Mäuse schon noch oft genug im Haus halten.

 

Und wie immer, wenn die Rübennasen auf ihrem Spielplatz sind, wird getobt und rumgebolzt. Heute sind mir ein paar Bilder davon gelungen - meist bin ich zu langsam und knipse den blanken Rasen.

 

Auf alle Fälle hatten das Mondmädchen und das Toffelchen viel Spaß:

Meine Rübennasen [-cartcount]