Mittwoch, 03.10.2012

Luna mußte am vergangenen Freitag zum ersten Mal in ihrem Leben zum Hundefriseur. Leider hatte ich da meine Kamera nicht dabei - DAS passiert mir NIE wieder!!! 

 

Luna wurde gebadet (igitt - Wasser ist ja sooo nass!!!) - gefönt (hilfe - Orkan aus der Steckdose!!!) und die Fellspitzen, der Schwanz, die Pfoten und der Popo wurde be- bzw freigeschnitten.

 

Luni sieht jetzt aus wie ein plüschig-weiß-braunes aufgeplatztes Sofakissen mit vier Stinkepfötchen.

EINFACH SÜSS!!!!

Meine Rübennasen [-cartcount]