Freitag, 01.02.2013

 

Am letzten Samstag haben wir einer Sommertradition gefrönt - es wurde GEGRILLT. Und das Ende Januar im Schnee. LECKER!!!

 

Ich gestehe jedoch, daß im "Peter-Lustig-Wagen" (pooh, der ist auch noch mit einem Kamin ausgestattet) gegessen wurde - schön warm und im sitzen.

 

Die beiden Hundemädchen Luna und Marisa fanden unseren Ausflug auch toll. In dem Garten war der Schnee noch sooo schööön fluffig und nicht so fest "getrampelt" wie im Zwinger (von wem blos???). Da wurde getobt und rumgealbert, wie es eben nur zwei junge, ausgelassene Hunde können. Und die gegrillten Würstchen waren extrem schmackhaft - nur hat sich Frauchen leider um die Bäuchlein ihrer Mädchen gesorgt und so mußten die beiden Pflitzepfeile warten, bis die zahlreichen Wurststückchen abgekühlt waren - tja, und die Menge stimmte nach Ansicht von Luni und Risi auch nicht wirklich.

 

Den anschließenden Winterspaziergang mit den vielen neuen Spuren und Gerüchen haben die beiden Hundemädchen dann wieder sichtlich genossen und als Fazit bleibt:

es war für uns ALLE rundherum ein SCHÖNER TAG!!!

Marisa im Flug - schneller als Frauchen mit der Kamera ;-)
Der Spaziergang bei Schnee und Sonnenschein
Meine Rübennasen [-cartcount]