Dienstag, 16.10.2012

Heute hatte das Toffelchen seinen Friseurtermin.

Marisa hat sich ganz toll verhalten - und das unter erschwerten Umständen!!!

Denn Nana's Hydro-Termin von heute früh mußte auf den Nachmittag verlegt werden, da Tante Tierarzt als erste Amtshandlung des Tages Geburtshilfe per Kaiserschnitt für 10 (!) Welpen leisten mußte und es einfach niemanden gab, der Nana termingerecht hätte ins Wasser halten können. Also durfte Tinitus es am Nachmittag nochmal mit der Sportstunde versuchen und dabei ist Frauchen's Anwesenheit elementar.

Daher mußte Risi ein großes und souveränes Hundemädchen sein und den Fellpflegetermin im Nachbarraum alleine (sprich: ohne Frauchen) wahrnehmen. Und sie hat es SUPER gemeistert. Wir waren gerade mit der Wassertherapie fertig, als auch schon die Tür aufglitt und eine cremefarbene Schönheit hoch erhobenen Hauptes den Raum betrat. Unsere Hundefriseurin Anja, die mit ihrer ruhigen und souveränen Art dem Toffelchen beim Krallenschneiden vor zwei Wochen schon sehr viel Sicherheit gegeben hatte, war voll des Lobes über einen kleinen, braven Engel namens

MARISA.

Und hier die Beweisfoto's (diese sind leider erst Zuhause im Zwinger entstanden):

na klar, immer rauf auf Frauchen's Hose
Herrchen, nimm mich mit nach Hause !!!
Puuuh, war DAS ein Tag - der haut den stärksten Hund um!
Meine Rübennasen [-cartcount]