Sonntag, 09.09.2012

Nana ist ein kleiner Zwerg - mit bemerkenswert "großen" Stimmbändern und einem riesigen Dickschädel.

Die Kröte war heute wirklich sehr unleidlich. Frauchen mußte gestern beruflich bedingt ihre Mädchen an die hauseigenen Hundesitter abgeben. Martin bekam Luna und Marisa zur Betreuung "aufs Auge gedrückt" und meine Mama mußte sich neben ihrer Cassie auch um meine Nana kümmern. Meine arme "alte Dame" stand abends kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Nana motzte, meckerte und tyrannisierte die beiden anderen Senioren den ganzen Nachmittag lang.

 

Tja, und Nana ist nachtragend!!! (Doch, das können Hunde auch - meine jedenfalls!!!)


Heute sollte Frauchen leiden. Wenn es nach Nana gegangen wäre, dann hätte Frauchen sie heute den lieben langen Tag auf dem Arm herum getragen - tja, WENN es nach Nana gegangen wäre!!!

Aber auch ich habe jetzt abends einen leichten Piepton im Ohr.

Nana und der übliche Gesichtsausdruck, wenn sie motzt und auf Krawall gebürstet ist! Das hält Nana notfalls STUNDENLANG durch - bis einem die Ohren bluten.
Neeee, ich will nicht mehr laufen, sondern JETZT geholt werden - FRRAAAUUUCHEN!!!!
Hey, also mehr auf Mitleid kann ich nicht machen ....
Meine Rübennasen [-cartcount]