Samstag, 05.01.2013

 

Marisa ist das absolut sozialste Tier, daß ich jemals kennengelernt habe.

Sie versteht sich mit allem und jedem. Solang der Gegenüber vier Pfoten hat und nett zu ihr ist, wird dieser geherzt und zum spielen aufgefordert - egal ob Hund, Katze, Maus oder Igel. Dabei ist sie im Umgang zwar etwas tapsig, jedoch NIE wild oder gar grob.

Darüber hinaus ist Marisa ihrer Freundin Luna treu ergeben.

Die beiden Hundemädchen gehen sehr liebevoll miteinander um und suchen häufig den Kontakt des jeweils anderen. Auch unterstützen sie sich bei der Körperpflege - Luna macht Risi's Augen sauber, während Marisa dem kleinen Mondmädchen die Ohren putzt.

 

Und beim Thema T O B E N sind sich meine beiden Großen ja sowieso einig. Im Zwinger (wobei Luni da häufiger die Deckung des Strauches sucht, denn Marisa ist trotz krummer Pfötchen die bedeutend schnellere Hündin), außerhalb der Umzäunung und in der Wohnung - überall wird getobt und gebolzt.

Aber auch die kleine Nana wird von Marisa beknuffelt.

Meine Rübennasen [-cartcount]