Sonntag, 23.09.2012

Heute war ABGRILLEN - also einen süßen faulen Nachmittag in traumhafter Umgebung mit gutem Essen und Trinken.

 

Da mußten Martin, Mama und ich uns nicht lange bitten lassen. Und natürlich waren unsere lieben Schwanzwedler mit von der Partie. Auch war der böse Fotoapparat mit dabei und es sind viele schöne Bilder entstanden.

Unsere Hundemädchen waren schwer beschäftig: zuerst mußte der Garten inspiziert und ein wenig rumgetobt werden. Dann wurde etwas geschmust und anschließend mächtig gebettelt.

Denn als schwer vernachlässigte und ständig hungernde ehemalige Tierschutzhunde müssen Luna, Marisa, Nana und Cassie nehmen, was sie bekommen können.

Lächelnd

Meine Rübennasen [-cartcount]