Donnerstag, 01.11.2012

Luna und Marisa hatten unglaublichen Appetit auf einen herzhaften Snack.

Und da mal wieder Zahnpflege angesagt war, gab es Leftzen zum knabbern. Die Teile wurden im Affentempo eingepfiffen. Schön finde ich jedoch immer wieder, daß es zwischen meinen Mädchen keinerlei Futterneid gibt.

 

Und während die beiden Großen knabberten, verschlief Nana die Zwischenmahlzeit in dem ungeliebten Ersatzbettchen. Denn zu ihrem eigenen Unmut hatte sie selber das Lieblingsbettchen "begossen" - und so mußte dieses (mal wieder) in die Waschmaschine.

 

Das Leben kann für einen kleinen Zwerg schon grausam sein.Zwinkernd

Es wird Winter und die Mädchen tragen wieder neonfarbige Leucht"gewänder".
... und der Teppich war gerade gesaugt worden.
Meine Rübennasen [-cartcount]